Status-Quo: novo.design Headquarter

(Kommentare: 0)

Mittelfristig soll mein Büro in den Kellerraum mit Lichthof verlagert werden, aber dazu waren noch einige Sache abzuarbeiten. In den letzten Wochen hab ich die Kanten am Fenster und etliche Löcher im Beton verspachtelt und geschliffen. Anschließend wurde der Raum komplett erstmal weiß gestrichen, was übrigens 4! Schichten Farbe erfordert hat, um eine halbwegs anständige Deckung zu erreichen. Und nein – ich hab weder an Qualitätsfarbe, noch an Grundierung gespart ;-)

Auf der Suche nach günstigem Boden, bin ich übrigens wieder einmal im OBI hängen geblieben. Die hatten zufällig einen 8mm Laminat-Restposten für 7,90 Euro rumliegen und arg viel günstiger wirds auch im Internet nicht. Also gekauft und gut is. Bei der Verlegung hatte ich glücklicherweise erstklassigen Support vom Torsten und somit war das Projekt in einem Abend erledigt. Vielen Dank mein Freund!

Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, welche Möbel und ggf. Farbflächen den Raum nicht ganz so nach Keller aussehen lassen. Na ja .. und bezahlbar sollte es natürlich auch noch sein, da die Baukasse ziemlich geplündert ist und wir noch Reserven für die Gestaltung der Außenanlagen brauchen

Zurück

Einen Kommentar schreiben